(Der Absturz - 3. Fortsetzung der Begegnung)

"Meine Güte, war das eine Jagd, ich bin davon ganz durstig geworden", schlug Kobilian vor, als sie gerade an einem Café vorbeikamen.
Cilia war damit einverstanden. Doch die beiden sollten an diesem Tag nicht zur Ruhe kommen. Kaum hatten sie sich auf der Terrasse des Cafés niedergelassen, da tauchte plötzlich Cilias Bernhardiner auf und sprang seiner Besitzerin mit einem gewaltigen Satz auf den Schoß. Cilia schrie auf und landete mit einem Rückwärtssalto in einem Tulpenbeet, während Kobilian Knopf die Besinnung verlor, vom Stuhl rutschte und in einen Jasminstrauch fiel. Als er wieder zu sich kam, beugte sich eine hochrotes Gesicht über ihn und raunte ihm zu:" Sie können von Glück sagen, dass es dieses Mal nicht mein Maschendrahtzaun war...".

zurück zum Anfang